Suche
Presenting Partner

Über SFL Glory

SFL GLORY ist das Online-Archiv der Swiss Football League. Es umfasst die Daten aller Meisterschaftsspiele in der höchsten Schweizer Fussball-Liga seit der Saison 1933/34 (erste schweizweit ausgetragene Einheitsmeisterschaft). Über 4 Millionen Datensätze bilden die Vergangenheit des Schweizer Klubfussballs ab. Hinter den Statistiken zu Saisons, Matches, Klubs, Spielern und Trainern verbergen sich unzählige Rekorde, Geschichten und Duelle.

SFL GLORY ist die verlässlichste Quelle für historische Daten und Statistiken zum Schweizer Klubfussball. Es ist ein Nachschlagewerk für Fussballfans, die mehr über die Geschichte ihres Klubs erfahren möchten, für Studierende und Journalisten bei der Recherche und für alle, die sich für die Geschichte des Fussballs interessieren.

SFL GLORY wurde von der Swiss Football League und dem Fussballmagazin Zwölf mit Unterstützung von Raiffeisen entwickelt.

Datengrundlage

Spieler: Die Daten umfassen alle Partien in der höchsten Spielklasse der Schweizer Meisterschaft ab der Saison 1933/34, inklusive Final- und Relegationsspiele. In Saisons mit Auf-/Abstiegsrunde respektive Barrage zählen diese Partien nur für die Spieler der Klubs aus der höchsten Liga.

Trainer: Die Daten umfassen alle Partien in der höchsten Spielklasse der Schweizer Meisterschaft ab der Saison 1933/34, inklusive Final- und Relegationsspiele. In Saisons mit Auf-/Abstiegsrunde respektive Barrage zählen diese Partien nur für die Trainer der Klubs aus der höchsten Liga. Die Punkte entsprechen den tatsächlich gewonnenen Punkten, unabhängig der 2- oder 3-Punkteregel.

Klubs: Die Daten umfassen alle Partien in der höchsten Spielklasse der Schweizer Meisterschaft ab der Saison 1933/34, inklusive Final- und Relegationsspiele. Nachträgliche Punktabzüge und Forfaitentscheide sind berücksichtigt. Die Totalpunkte entsprechen den tatsächlich gewonnenen Punkten, unabhängig der 2- oder 3-Punkteregel.

Saisons: Die Daten umfassen alle Partien in der höchsten Spielklasse der Schweizer Meisterschaft der jeweiligen Saison, inklusive Final- und Relegationsspiele. In Saisons mit Auf-/Abstiegsrunde respektive Barrage zählen diese Partien nur für die Klubs aus der höchsten Liga. Nachträgliche Punktabzüge und Forfaitentscheide sind berücksichtigt.

Projektgruppe

Projektgruppe SFL:
Roger Müller, Silvio Kern, Philippe Guggisberg

Projektgruppe Zwölf:
Mämä Sykora, Silvan Kämpfen, Christoph Burger, Niklaus Rohrer, Steven Meliopoulos

Technischer Partner:
Koch – Agentur für Kommunikation

Projektpartner:
Raiffeisen, NEP Switzerland, Schweizerischer Fussballverband

Texte:
Nik Schwab, Philippe Guggisberg, Silvio Kern, David Barras, Zwölf